News

Freitag, 3. November 2006

Erstausstrahlung am Sa. 16.09.2006, auf ARTE 21.35 Uhr

360°- Die GEO-Reportage
Titel:"Die Teebahn von Darjeeling"

Der Film erzählt die Geschichte einer wunderschönen und skurrilen Schmalspurbahn, die von den Engländern 1886 in Nord-Indien zwischen Siliguri und Darjeeling gebaut wurde. Die Bergbahn überwindet dabei 2000 Höhenmeter und ist eine Meisterleistung der Ingenieure. Noch heute fährt dort eine Dampflok mit dem klangvollen Namen „Himalayan bird“ aus dem Jahre 1889. Diese Loks werden immer wieder liebevoll und kreativ mit alter Technik repariert. Die Eisenbahner und fast alle Menschen, die an der Strecke wohnen, partizipieren sehr von den alten Dampfloks. Jetzt plant die staatliche indische Eisenbahngesellschaft die Dampfloks gegen neue Dieselloks auszutauschen und gefährdet damit die Existenz vieler Menschen...


Archiv